COVID-19

Wiedereröffnung & Schutzmaßnahmen

Liebe Gäste und Freunde,

Wir sind wieder für Sie geöffnet und freuen uns, Sie als Gäste bei uns willkommen heißen zu dürfen!

Unser Hotel Eller befindet sich in Sulden, im Herzen der Bergwelt von König Ortler, wo die Nähe zur Natur und die frische Luft schon seit jeher ausschlaggebend für einen Urlaub waren. Dies ist nun auch in Zeiten von COVID 19 unser großer Vorteil. Ihr Urlaub bei uns findet größtenteils im Freien statt. Und einmal mehr zeigt sich, dass unsere reine Luft, welche auch durch das EU Projekt „Klimatherapie in Sulden“ wissenschaftlich belegt wurde, einen großen Vorteil für uns alle bedeutet.

URLAUBSREISEN AUS ALLEN EU-LÄNDERN UND AUCH DER SCHWEIZ NACH ITALIEN SIND MÖGLICH.

 

Einreise nach Italien - ab 01.05.2022 gilt die 3-G-Regelung

Für die Einreise nach Italien (also die Grenzüberquerung) benötigen Sie ein digitales COVID-Zertifikat der EU (EU-CoronaPass), aus dem eine der folgenden Bescheinigungen hervorgeht:

  • vollständig geimpft: 2 Impfdosen 9 Monate Gültigkeit / 3 Impfdosen unbegrenzte Gültigkeit
  • genesen: nicht länger als 6 Monate von COVID genesen
  • getestet: PCR Test 72 Stunden; Antigentest 48 Stunden

Sonderregelung für Kinder: Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht für die Einreise befreit.

Für die Beherbergung und für den Urlaub selbst ist momentan kein COVID-Zertifikat mehr notwendig.

 

Maskenpflicht

Mit 01. Mai wird die Maskenpflicht in Italien abgeschafft. Es gibt allerdings Ausnahmen, welche zu berücksichtigen sind: Bis Mittwoch, 15. Juni 2022, besteht weiterhin die Verpflichtung, im öffentlichen Nah- und Fernverkehr eine FFP2-Maske zu tragen (dazu gehört auch die geschlossene Gondelbahn der Seilbahn). Eine FFP2-Maskenpflicht besteht zudem für öffentlich zugängliche Aufführungen, welche in Theatern Konzertsälen, Kinos, Unterhaltungs- und Livemusiklokalen und anderen ähnlichen Räumlichkeiten stattfinden, sowie für Sportveranstaltungen und Wettkämpfe, die in geschlossenen Räumen stattfinden.

 

 

Gut und sicher durch den Winter
Hier geht's zum Sicherheitskonzept »

Nachstehend finden Sie alle notwendigen Informationen zum Thema Wiedereröffnung und Schutzmaßnahmen:

ALLGEMEIN

Die Belegung des Hotels musste bisher nicht limitiert werden, da aufgrund der Größe der Hotelstruktur die Mindestabstände in allen öffentlichen Bereichen dennoch eingehalten werden konnten.
Hygiene und Sauberkeit sind unser Qualitäts-Versprechen an Sie und haben oberste Priorität. Alle Oberflächen und Berührungspunkte werden mehrmals täglich desinfiziert und gereinigt. Bei der Reinigung wird mit den vorgesehenen Masken und Handschuhen gearbeitet.
In allen Gemeinschaftsbereichen finden Sie einen Desinfektionsspender.

RESTAURANT UND BAR

Der Sicherheitsabstand zwischen den Tischen muss 1 Meter betragen. Nur Hausgäste dürfen den Speisebereich betreten. Getränke an der Bar werden vorzugsweise an den Tischen serviert. Der Konsum und die Verabreichung am Tresen sind nur dann erlaubt, wenn der zwischenmenschliche Abstand von einem Meter zwischen den Kunden eingehalten wird. 

SPA

Unser Hallenbad ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Der Sicherheitsabstand von 1 Meter muss auch hier eingehalten werden. Die Saunen dürfen benutzt werden.

HYGIENE FÜR UNSERE GÄSTE

Helfen Sie uns die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Wie wir alle in der vergangenen Zeit gelernt haben, ist das täglich mehrmalige Waschen der Hände und das Berücksichtigen der Sicherheitsabstände ungemein wichtig. Achten Sie diesbezüglich auch auf Ihre Kinder und jene Menschen die diesen Umgang nicht so einfach umsetzten können wie wir.
Vermeiden Sie unnötige Kontaktpunkte z.B. Benutzen Sie die Treppen und nicht unseren Fahrstuhl.

STORNO- UND RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

  • Stornierungen bis 60 Tage vor Urlaubsantritt - keine Stornokosten
  • Stornierung ab 60 Tage bis 21 Tage vor Urlaubsantritt - 300 Euro pro Zimmer.
  • Ab 21 Tage vor Urlaubsantritt können wir 80% des gebuchten Arrangements berechnen.
  • Ab 7 Tage vor Urlaubsantritt können wir 100% des gebuchten Arrangements berechnen.
  • Bei einer vorzeitigen Abreise wird das gesamte gebuchte Arrangement verrechnet.

ABER

Im Falle eines Reiseverbots (vom italienischen Staat) für unser Gebiet zum Zeitpunkt der Reise oder im Falle einer erneuten Grenzschließung gibt es keine Stornogebühren. Die von Ihnen geleistete Anzahlung wird dann für eine zukünftige Reservierung innerhalb eines Jahres gutgeschrieben.

Zudem besteht die Möglichkeit, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, welche zumindest teilweise auch eine Stornierung in Zusammenhang mit COVID-19 deckt. Dazu finden Sie hier alle notwendigen Informationen

 Reise-Storno-Schutz Versicherung - Sulden HOTEL ELLER **** Traditionshotel am Ortler | Südtirol

Herzlichst,
Familie Gapp und alle Mitarbeiter

Unsere aktuellen Angebote
Lust auf Urlaub bekommen?
Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage oder Online buchung